Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzer dieser Website gemäß des geltenden Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und der Datenschutzgrundverordnung über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Tcell Tolerance GmbH. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Website. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. Die Tcell Tolerance GmbH nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

1. Verantwortliche Stelle und gesetzlicher Vertreter

Tcell Tolerance GmbH

Gesetzlicher Vertreter:
Geschäftsführer Dr. Uwe Krasselt
Adresse:
Karl-Tauchnitz-Strasse 8
04107 Leipzig
Deutschland
Telefon:
0341 33157240
E-Mail:
info@tcell-tolerance.de
Website:
http://www.tcell-tolerance.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Sie können sich jederzeit bei Fragen zum Datenschutzrecht oder Ihren Betroffenenrechten direkt an unseren Datenschutzbeauftragten, Frau B. Schwarz (datenschutzbeauftragter@tcell-tolerance.de), wenden.

3.  Zugriffsdaten

Sie können die Website der Tcell Tolerance GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren dann nur automatisch folgende Protokolldaten:

  • eine anonyme Cookie-ID, die keinen Rückschluss auf Ihre IP-Adresse ermöglicht,
  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser (Typ und Version) und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung,
  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben,
  • die Website, von der Sie uns besuchen und
  • die übertragene Datenmenge.
Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau)
  2. Administration der Netzinfrastruktur
  3. Angemessene technisch-organisatorische Maßnahmen zur IT-System- und Informationssicherheit unter Berücksichtigung des Stands der Technik
  4. Gewährleistung der Nutzerfreundlichkeit der Nutzung
  5. Optimierung des Internetangebotes

Rechtsgrundlagen für die vorstehenden Verarbeitungen sind:

  • für die Verarbeitung für den Besuch der Webseiten nach den Nummern 1-2 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) (Erforderlichkeit für die Erfüllung des Webseiten-Nutzungvertragsverhältnisses),
  • für die Verarbeitungen nach Nummer 3 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c) DSGVO (rechtliche Verpflichtung zur Umsetzung technisch-organisatorischer Maßnahmen zur Sicherung der Datenverarbeitung nach Art. 32 DSGVO) und Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen zur Datenverarbeitung für die Netz- und Informationssicherheit) sowie für
  • die Verarbeitungen nach den Nummern 4-5 Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen). Die berechtigten Interessen unserer Datenverarbeitung bestehen darin, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und zu optimieren.

Die vorstehend genannten Daten werden nach einer definierten Zeit vom Webserver automatisiert gelöscht, die 30 Tage beträgt. Sofern Daten zu Zwecken nach Nummern 2-5 länger verarbeitet werden, erfolgt die Anonymisierung oder Löschung, wenn die Speicherung für den jeweiligen Zweck nicht mehr erforderlich ist. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer 4 und 6 dieser Datenschutzinformation.

4. Cookies

Es werden sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund Ihrer in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

5. Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die folgenden Angaben als Pflichtangaben erforderlich:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname und
  • E-Mail-Adresse.
Ihre Daten benötigen wir, um festzustellen von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten und bearbeiten zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist im Rahmen der Beantwortung einer Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach vollständiger Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.

Außer in den zuvor genannten Fällen einer Verarbeitung im Auftrag (Kontaktaufnahme durch Sie über ein Formular) geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte, d.h. andere natürliche oder juristische Personen außer Ihnen (der betroffenen Person), dem Verantwortlichen oder dem Auftragsverarbeiter und deren zur Datenverarbeitung befugten Mitarbeiter weiter, wenn:

  • Sie gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
  • dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, bspw. an Finanz- oder Strafverfolgungsbehörden die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben; eine solche Weitergabe kann bspw. im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme an staatliche Einrichtungen und Strafverfolgungsbehörden erfolgen.
Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist ausgeschlossen.

6. Webanalysetools sowie Goolge Maps

a) Verwendung Analyse Tools

b) Verwendung von Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Erst wenn Sie selbst aktiv auf die interaktive Karte klicken, stellt Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

7. Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Sind Ihre Daten für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

8. Gesetzliche Rechte

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der DS-GVO haben Sie, wenn die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, das Recht, von der Schlehen-Apotheke OHG

  • jederzeit unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten (Art. 15 DS-GVO),
  • die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO). Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
  • zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden (Art. 17 DS-GVO).
  • die Einschränkung der Verarbeitung von für Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DS-GVO).
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch Sie der Schlehen-Apotheke OHG bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit).

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO abgegeben wurden. Zu beachten ist, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt, Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht erfasst.

Zur Ausübung der vorgenannten Rechte können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragte und an die Tcell Tolerance GmbH als Verantwortliche wenden und Ihre Rechte dort geltend machen.

Sie haben weiter das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sie können sich dafür insbesondere an die Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte ist derzeit Herr Andreas Schurig, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden, Kontakt: Telefon 0351/ 493 – 5401, Telefax 0351/493 – 5490, Internet www.datenschutz.sachsen.de email sachsdsb@slt.sachsen.de.

9. Personen unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

10. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling/Übermittlung in Drittländer

Eine automatisierte Entscheidungsfindung, ein Profiling sowie eine Übermittlung in Drittstaaten finden durch die Tcell Tolerance GmbH nicht statt.

11. Widerspruchsrecht

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder f) (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO). Die Tcell Tolerance GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist gegenüber der Tcell Tolerance GmbH als Verantwortlicher und/oder gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten zu erklären.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese aufgestellten Daten Nutzungsbestimmungen bzw. Datenschutzerklärung werden laufend im Zuge der Weiterentwicklung des Internets, der rechtlichen Grundlagen oder unseres Angebots angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Standes unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.

Aktueller Stand dieser Datenschutzerklärung

06.04.2020

Karl-Tauchnitz-Str. 8
04107 Leipzig
Telefon: (0341) 33 15 72 40